Donnerstag, Dezember 25, 2008

Wachstum ist kein Gott !!!!

WACHSTUM IST KEIN GOTT !!!!! Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen wies in seiner Weihnachtspredigt am Heiligabend auf die dunklen Prognosen von drohender Rezession und Arbeitslosigkeit hin. "Wir haben die Globalisierung der Wirtschaft gelernt, die der Nächstenliebe aber noch nicht", sagte Thissen am Mittwoch im Hamburger Mariendom. "Es muss uns nachdenklich machen, dass die Milliarden jetzt zur Stärkung der Wirtschaft vorhanden sind", sagte er. "Nicht aber vorhanden waren sie und sind sie für den Kampf gegen tausendfachen täglichen Hungertod im Süden der Erde." Kirche: Kapitalismuskritik von der Kanzel - ''Die Welt ist kein Urwald'' - Kultur - sueddeutsche.de

Sonntag, Dezember 14, 2008

Heidi Klum oder die Unterwerfung unters Patriarchat

"Der Appell lautet - kurz gesagt: Jede/r ist Experte in eigener Sache, verantwortlich dafür, sein eigenes Humankapital mit maximalem Gewinn und auf eigenes Risiko zu verwalten und zu vermarkten" In entsprechenden Fernsehshows (und nicht nur da) hat dies zugleich „geschlechtsspezifisch, in den meisten Fällen heterosexuell und gemäß der (zugeschriebenen) ethnischen Zugehörigkeit" zu erfolgen. Der ganze Artikel unter: dieStandard.at

Freitag, Oktober 10, 2008

Meeresspiegel steigt bis 2100 um einen Meter - Wissenschaft

Der Klimawandel schreitet nach Worten von Wissenschaftlern schneller voran als bisher befürchtet. Bis zum Ende des Jahrhunderts ist mit einem Meeresspiegelanstieg von einem Meter zu rechnen.Der Klimaforscher und Berater von Kanzlerin Angela Merkel, Prof. Hans Joachim Schellnhuber, nannte die Lage dramatisch.Hauptgrund sei ein beschleunigtes Abschmelzen der Himalaja-Gletscher und des Grönland-Eisschildes. Allein 20 Prozent der weggebrochenen Grönland-Eismenge gehe auf Kohlekraftwerke in China zurück. Meeresspiegel steigt bis 2100 um einen Meter - Wissenschaft

Dienstag, September 02, 2008

Palmöl: Tank oder intakte Natur - Palmöl - FOCUS Online

Um Palmöl-Plantagen zu gewinnen, holzen Großkonzerne täglich bis zu 20 Hektar des Tanoé-Walds ab. Das ist eine ökologische Katastrophe und treibt Anwohner schlimmstenfalls in sklavereiähnliche Verhältnisse. Bericht unter folgendem Link: Palmöl: Tank oder intakte Natur - Palmöl - FOCUS Online

Samstag, Juni 21, 2008

Der Baby-Pakt von Massachusetts

50 um die 16 Jahre alte Schülerinnen in der erzkatholischen amerikanischen Kleinstadt Gloucester haben sich verabredet , schwanger zu werden und die Kinder gemeinsam aufzuziehen. Bei 17 hat´s geklappt. Die Amerikaner sind schockiert. Den ganzen Artikel unter folgendem Link: Der Baby-Pakt von Massachusetts - jetzt.de

Mittwoch, Januar 23, 2008

Einladung ins Märchenland

Vom 9.2. 2006 , 13.00 Uhr , bis zum 10.2.2008, ca. 18.00 Uhr präsentiert Urwege e.V. auf seinem zauberhaften Gelände in Windeck – Irsen Märchenhaftes mit Musik .

In einer echt mongolischen Jurte wird die Künstlerin Azena aus Hamburg Märchen erzählen und dabei gekonnt Geige spielen .Dabei sollen die Teilnehmer Geschichten nicht nur passiv hören, sondern auch selbst darstellen. Das Ganze ist zudem in einen erlebnis- und naturpädagogischen Rahmen eingebettet. Abends gibt es ein Tanzfest zu improvisierter Livemusik und Weltmusiklängen.

Übernachtung ist in der beheizten Jurte bzw. im Gästehaus, Schlafsaal möglich ( Bettenzahl begrenzt, bitte Iso und Schlafsack mitbringen). Verpflegung ist Selbstversorgung und Gemeinschaftsküche. Je Übernachtung sind 5 € zu zahlen. Die sonstigen Kosten der Veranstaltung betragen 15 € ( Tagespreis 10 € ). Darüber hinaus bitten wir um eine Spende für den Verein. Abholung vom Bahnhof ist nach Absprache möglich. Wer am Freitag, 8.2.2008 , beim Aufbau der Jurte bzw. sonstigen Vorbereitungen helfen möchte , erhält 50% Ermäßigung. Eingeladen sind Erwachsene, Kinder und besonders Eltern mit Kindern.

Urwege e.V. ist ein seit 3 Jahren bestehender gemeinnütziger Verein, der ganzheitliche Kinder- und Jugendhilfe sowie Erwachsenenbildung und eine pädagogisch sinnvolle Freizeitgestaltung u.a. mit Mitteln der Natur- und Erlebnispädagogik, der ästhetischen Erziehung und der Medienpädagogik anbieten und fördern möchte. Seit dem Sommer 2007 steht hierfür mit der Alten Kocherscheider Schule in Windeck – Irsen ein 385 m² großerGebäudekomplex mit Gästehaus , Saal und 4 ha Wald, Wiesen- und Parkgrundstück zur Verfügung. Langfristig soll hier ein Natur- und Erlebnisland für Junge und Jungegebliebene entstehen, ein Ort, wo Kreativität sich frei entfalten kann und Fantasie Neues schöpfen darf. Hierfür sucht der Verein nach wie vor Mitbewohner, Mitgestalter und Unterstützer aller Art. Anmeldung für den Workshop unter 02686 988309, Mail: urwege@web.de