Freitag, April 29, 2016

Elega al Che by JaJa

Hermann Hesse: „Dass Gott in jedem von uns lebt“

Hermann Hesse: „Dass Gott in jedem von uns lebt“
Dass Gott in jedem von uns lebt,
dass jeder Fleck Erde uns Heimat sei,
jeder Mensch uns verwandt und Bruder ist,
dass das Wissen um diese göttliche Einheit alle Trennung in Rassen,
Völker, in Reich und Arm, in Bekenntnisse und Parteien als Spuk und Täuschung entlarvt --
das ist der Punkt, auf den wir zurückkehren,
wenn furchtbare Not oder zarte Rührung unser Ohr geöffnet und
unser Herz wieder liebefähig gemacht hat.

DakhaBrakha - Yagudky (Bedouin Edit)

Freitag, April 08, 2016

Schwingung und Schöpfung

Ist Schwingung das Schöpfungsprinzip? Ist das Universum nichts als Klang und Resonanz?
Gibt es Urformen,…
https://www.sein.de/schwingung-und-schoepfung-interview-mit-alexander-lauterwasser/

Ist unsere Realität nur eine Illusion

… Laszlo schlägt eine neue Sicht auf das Bewusstsein und das Gehirn vor: Was, wenn die Informationen überhaupt nicht im Körper gespeichert werden, sondern jenseits davon? “Die logische Schlussfolgerung ist, dass der Großteil der Informationen nicht im Gehirn gespeichert wird, sondern in einem riesigen Informations-Feld, welches das Gehirn beinhaltet. Dieses kosmische, natürliche Internet habe ich das Akasha-Feld genannt, da es alles verbindet und das Gedächtnis von allem ist – genau wie die legendäre Akasha-Chronik. Es ist das Akasha-Feld, in das unser Gehirn all die Dinge abspeichert, die wir erleben, und – bis auf das Kurzzeitgedächtnis, das im Gehirn gespeichert ist – liest sie auch von dort wieder aus.”                              
https://faszinationmensch.com/2013/03/09/wie-wirklich-ist-die-wirklichkeit-ist-alles-nur-illusion/

Es ist im Interesse des Universums Lebensformen zu erzeugen, damit es sehen, hören, schmecken, berühren und riechen kann und sich seiner selbst bewusst wird. 
https://www.sein.de/das-universum-ist-ein-riesiges-gehirn/